Hier finden Sie immer unsere aktuellen Themen, also schauen Sie ruhig öfter mal vorbei!

Helau und Herzlich Willkommen auf unserer Webseite.
Die Mitglieder und Akteure des Hoymer Carneval Club e.V haben wieder mit sehr viel Fleiß die 47. Session des Vereins vorbereitet und am 11.11.2015 um 11.11 Uhr mit der Schlüsselübergabe und der Proklamation des Prinzenpaares am Rathaus in Hoym eingeleitet.
Unser Prinzenpaar, Seine Tollität Prinz Thomas I. sowie Ihre Lieblichkeit Prinzessin Steffi I. haben den Rathausschlüssel vom Ortsbürgermeister Bernd Voigtländer in Empfang genommen.

Mit Beginn des Jahres 2016 geht es nun im karnevalistischen Geschehen wieder in die Vollen.
Nach erfolgtem arbeitsintensiven Saalaufbau, geht es gleich mit dem Kinderfasching los. Es reihen sich weitere drei Abendveranstaltungen ein, sowie die Teilnahme am sogenannten Rosensonntagsumzug in Aschersleben, der auch für uns schon ein Muss ist.
Mitwirken werden wir am Rosenmontag bei der jährlich stattfindenen Faschingsfeier in der Kita "Hoymer Buschzwerge" sowie beim Seniorennachmittag .
Auf zwei weitere Veranstaltungen, die uns immer sehr wichtig sind, möchte ich an dieser Stelle auch nochmal hinweisen. Hierbei handelt es sich um die Veranstaltungen, die wir für die Bewohner von der Schloß Hoym Stiftung durchführen. Für die Mitglieder des Hoymer Carneval Club e.V. sind diese beiden Sitzungen eine Besonderheit und auch eine schon 47 jährige Tradition.

Die Jecken des HCC e.V. freuen sich natürlich über alle Narren aus Nah und Fern, die wir wieder in unserem schönen Städtchen Hoym begrüßen können. Wir versprechen unseren Gästen wieder ein unterhaltsames, närrisches und vor allem ein stimmungsgeladenes Programm.
Also "Im Faschingsrausch und ohne Geld, erobert der HCC die ganze Welt" und dabei erwarten wir euch in unserer Narrhalla im Schieber zu Hoym.

Hoym Helau
Euer Bernd (Pitti) Voigtländer
Präsident des HCC e.V


Seit 45. Jahren der HCC regiert, berauschende Stimmung ist garantiert. 

Am 11.11. war es endlich wieder soweit. Der HCC eröffnete seine 45. Session  vor dem Platz des Rathauses. Mit Musik und Gesang trat der Elferrat sein Amt an. Um 11.11.Uhr stellte der Präsident des HCC ,Bernd Voigtländer, das neue Prinzenpaar der Session vor. Prinz Rene der III. und Prinzessin Christin die II. verkündeten die Närrischen Gesetze, die bis zum 05.03.14 ihre Gültigkeit haben. Stellvertretend für den Ortsbürgermeister Dieter Andree, übergab der Präsident des HCC, den Schlüssel des Rathauses und die Ämter an das Regierende Prinzenpaar.

Scheck

Seit Jahren engagiert sich der Hoymer Carneval Club für die Unterstützung der Kinder- und Jugendarbeit in Hoym (Bsp. Kindergarten, Grundschule, Jugendfeuerwehr etc.). So ist es zur Tradition geworden, dass die Einnahmen der Kinderfaschingsveranstaltung (Kinder haben Eintritt frei, Erwachsene spenden einen Obolus) gespendet werden.

Das persönliche Schicksal eines ehemaligen Mitgliedes, hat den HCC auf den „Magdeburger Förderverein krebskranker Kinder e.V.“ aufmerksam gemacht. In Zusammenarbeit mit dem Gastwirt des „schwarzen Bären“ Uli Könnemann, war es uns daher ein großes Bedürfnis die Spendenaktion auf die gesamte 44. Session auszuweiten.

Dank der Spendenbereitschaft des närrischen Publikums und der eigenen Mitglieder, konnte Präsident Bernd „Pitti“ Voigtländer, gemeinsam mit dem amtierenden Prinzenpaar und dem Gastwirt Uli Könnemann, zum Sessionsfinale am 12.02.2013 einen Scheck in karnevalistisch aufgerundeter Höhe von 777,77 € an Frau Salzmann (Vertreterin „Magdeburger Förderverein krebskranker Kinder e.V.“) übergeben.


In Hoym weiß jeder ganz genau, am 11.11. um 11:11 Uhr klingt’s Helau.
Zahlreiche Besucher waren am Sonntag mit dabei, als der Ortsbürgermeister Klaus-Dieter Andree den Rathausschlüssel vor dem Portal des Hoymer Schlosses an das amtierende Prinzenpaar der 44. Session, Prinz Rene der III. und Prinzessin Christin die II. übergab. Mit Musik, Gesang und Tanz zeigten die Aktiven schon mal ihr können und gaben einen kleinen Vorgeschmack auf die neue Session.


Liebe Karnevalsfreunde,
wir, das Prinzenpaar Prinz René der 3. und Prinzessin Christin die 2. sind stolz in der 44. Session des Hoymer Carneval Club die Regentschaft zu übernehmen. Gemeinsam mit Euch und bestimmt auch durch Euch werden wir viele tolle Momente erleben.
In diesem Sinne wünschen wir Ihnen, Euch und uns eine schöne, spannende aber vor allem eine erfolgreiche Session 2012/2013!
...und verbleiben mit einem von Herzen kommenden dreifachen „Hoym-Helau!!!“

Einen großen Dank gilt der „Schloss Hoym Stiftung“ und anderen liebenswerten Personen für das entgegengebrachte Vertrauen und die Unterstützung.
Der Karneval hat sich bei uns in Hoym, wie auch in anderen Orten fest etabliert und ist aus dem kulturellen Leben nicht mehr wegzudenken. Dank allen aktiven Karnevalisten und Förderern des karnevalistischen Brauchtums, die beigetragen haben und auch in Zukunft dazu beitragen, unseren Bürgerinnen und Bürgern ein paar unbeschwerte und lustige Stunden zu bereiten.


Liebe Freunde des HCC

Unter dem Motto „Ob Euro, Dax oder Gold in Barren – am sichersten ist die Zeit der Narren“
startet der Hoymer Carneval Club am 11.11., ab 10:30 Uhr, vor den Toren des Schloß Portals in seine 44. Session.
Die Eröffnung wird durch ein kleines, buntes Karnevalsprogramm aus Tanz und stimmungsvollem Gesang umrahmt.
Höhepunkt ist die Proklamation und die feierliche Schlüsselübergabe an das Prinzenpaar
der 44. Session durch den Ortsbürgermeister. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.


„Die bunte Welt des Carneval, ist hier und da und überall“

Der 11.11.11. ein besonderes Datum für alle Narren des Landes,
welches erst wieder in 100 Jahren erscheint.
Mit dem Vereinslied „ Jetzt geht’s los “ betraten die Mitglieder des
HCC e.V. den Saal. Um 19:11 Uhr war es dann soweit. Die 43. Session
des HCC e.V. wurde durch den Präsidenten Bernd Voigtländer eröffnet.
Den Schlüssel des Rathauses der einstigen Stadt Hoym wurde durch
den Stadtteilbürgermeister Dieter Andree an das amtierende
Prinzenpaar der 43. Session seine Tolliltät Prinz Ronny I. sowie ihre
Lieblichkeit Prinzessin Christin I. übergeben.
In seiner Ansprache bedankte sich der Stadteilbürgermeister bei den
Vereinsmitgliedern, die maßgeblich bei der Vorbereitung und der
Durchführung der 1050 Jahrfeier von Hoym beteiligt waren. Somit
war er sich sicher, dass das Prinzenpaar die Regierungsgeschäfte bis
Aschermittwoch ordentlich erledigen wird.
Im Anschluss daran gaben sie die närrischen Gesetze bekannt.
Das Kinderballett als Pippi Langstrumpf, die Juniorgarde und das
Präsidentenballett zeigten schon mal vorab einen kleinen Ausschnitt
aus dem Programm der laufenden Session.
Nach diesem gelungenen Sessionsauftakt blicken die Hoymer Narren
nun nach vorn und versprechen allen wieder ein unterhaltsames und
kurzweiliges Programm.


„1050 Jahre Hoym“

Die Stadt Hoym feierte ihren „1050“ Geburtstag. Aus gegebenem Anlass fand
am Samstag ein großer Festumzug statt. Zahlreiche Gäste waren gekommen,
um an dem Event teilzunehmen. Das waren die Buürgermeisterin der Stadt
Seeland Heidrun Meyer, der Ortsbürgermeister Dieter Andree, die
Schalmeienkapelle Hoym, Schloß Hoym Stiftung, Grundschule Prinzenhaus,
Spielmannzug Schadeleben, Förderverein Seeland, der HCC Hoym, der GCC
Gatersleben, Küchenstudio Albrecht und die FFW Hoym um nur einige zu
nennen. Zahlreiche Bürger von Hoym und Umgebung schauten sich die bunt
geschmückten Wagen an. Anschließend traf man sich zum gemeinsamen
Mittagessen und gemütlichen Beisammensein. Am Sonntagnachmittag gab es
ein kleines Programm wo die kleinsten der Grundschule Prinzenhaus ihr
können zeigten. Auch die Mitglieder des HCC und des GCC zeigten ihr können.
Die Prinzengarde, das Präsidentenballett und das Männerballett erfreuten die
zahlreichen Besucher mit ihren Tanzdarbietungen. Jennifer Lentvogt und
Thomas Gebbert waren für die musikalische Unterhaltung zuständig. Am
Abend spielte die Gruppe „Jedermann“ zum Tanz auf und begeisterte die
Zuschauer mit ihrem Gesang.
Bilder zu diesen Ereignissen findet ihr in der Galerie.
Ein Dank an alle Teilnehmenden Vereinsmitgliedern für das gute Gelingen der
beiden Veranstaltungen.